Themenwahl

Zenhäusern Jean-Marc

Zenhäusern Jean-Marc

Montag, 03 November 2014 14:48

Alles Digital

jmz neu 72dpiNeue Informations- und Kommunikationstechnologien haben immer stärkeren Einfluss auf Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und Kundenverhalten und zwingen Unternehmen, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Der Begriff «Digitale Transformation» umschreibt dabei die kontinuierliche Veränderung der Geschäfts- und Betriebsprozesse sowie der Kundeninteraktion, getrieben durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien.

Die zwei Haupttreiber für diesen Veränderungsprozess sind mobile Technologien und die Möglichkeit, signifikant wachsende Datenmengen zu speichern und auszuwerten. Diese Entwicklungen eröffnen Chancen zur Steigerung der Kundenbindung, zur Etablierung neuer Vertriebskanäle und zur Effizienzsteigerung der internen Zusammenarbeit. Digitale Initiativen und der Umgang mit neuen lnformations- und Kommunikationstechnologien müssen ganzheitlich betrachtet werden und auf die Unternehmensstrategie abgestimmt sein. [Quelle]

  • Welche Herausforderungen werden an die Führungsebene eines Unternehmens gestellt?
  • Wie sieht der Prozess einer digitale Transformation eines Unternehmens aus?
  • Welche Technologien sollten für welche Ziele eingesetzt werden?
  • Wie beziehe ich Mobile-Technologien in meine Geschäftsstrategien ein?

Dieser private Webauftritt versucht auf diese Fragen Antworten und neue Denkanstösse zu liefern.

Anregungen, konstruktive Kritik und Wünsche sind immer willkommen und werden gerne angenommen.

Monday 10 Mon, 2018 01:10:23

Samstag, 01 Dezember 2018 15:56

Windows 10 Reparatur Möglichkeiten

Windows 10 kann nach der Installation von Updates sich seltsame verhalten. Z.B. können verschiedene Programme nicht mehr gestartet werden oder die Rechte gewisser Benutzer haben sich verändert usw.

Zu diesem Thema sollen einige Windows 10 bordeingene Verfahren und Programme vorgestellt werden, die unter Umständen helfen können das Problem zu lösen. Eine Garantie gibt es allerdings nicht.
Alle Befehle werden in der PowerShell eingegeben. Window-Taste plus Taste "X" drücken: [Windows]+X => "Windows Powershell Administrator" auswählen.

 

 Bootsector der Harddisk reparieren:
Folgende Programme reparieren oder scannen den Bootsektor der Harddisk. ACHTUNG! Diese Befehle sollten nur ausgeführt werden, wenn tatsächlich ein Problem auf dem Bootsector vorliegt. Ansonsten könnte es zu unvorhergesehenen Effekten führen:

bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /scanos
bootrec /rebuildbcd

 Eine weiter Möglichkeit ist es die Harddisk auf Schäden zu überprüfen. Mit

Donnerstag, 29 November 2018 10:48

PowerShell, Management Befehle auflisten

Durch die Eingabe von "dir *.msc /s" werden alle Systemmanagement Tool aufgelistet:

Windows 10 PowerShell System Management Programme

Freitag, 01 Juni 2018 13:19

Hypervisor deaktivieren / aktivieren

Es kann verschiedene Gründe geben, den Hypervisor vorübergehend zu deaktivieren, ohne Hyper-V zu deinstallieren und damit auch die gesamte Konfiguration zu verlieren. Denkbar sind z.B. Notebook-Benutzer, die Hyper-V ab und zu als Demo-Umgebung benutzen, oder auch Betreiber von Test-Servern, die abwechselnd verschiedene Hypervisor auf der gleichen Hardware ausprobieren möchten. Wie schaltet man also den Hypervisor ab?

Hyper-V benutzt einen Hypervisor, der direkt auf der Hardware aufsetzt. Der Hyper-V Host ist also ebenfalls eine virtuelle Maschine. Mit anderen Worten: der Hypervisor startet vor dem Host-Betriebssystem! Daher nützt es nichts, die Hyper-V-Dienste im Host zu stoppen. Davon gibt es drei, und wenn man die stoppt, kann man zwar keine virtuellen Maschinen mehr erstellen oder verwalten, der Hypervisor selbst und bereits gestartete virtuelle Maschinen laufen jedoch weiter.

Die richtige Stelle, um den Hypervisor zu deaktivieren, ist die Bootkonfiguration. Die verändern Sie mit dem Kommandozeilenbefehl ‘bcedit’:

Zum deaktivieren bzw. aktivieren des Hypervisors:

bcdedit /set hypervisorlaunchtype off
bcdedit /set hypervisorlaunchtype auto|on

Danach müssen Sie den Server neu starten.

Gesichert vom Original.

Um den Installationskey der Windows 8 oder 10 auszulesen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie das Programm "Regedit". [Windows]+[s] und im Suchfeld "Regedit" eingeben. Das Programm starten.
  2. Suchen nach folgenden Pfad: \HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\SoftwareProtectionPlatform
  3. Die Variable: "BackupProductKeyDefault" beinhaltet den Installationskey vom aktuellen Windows Betriebsystems.
Donnerstag, 05 April 2018 09:57

C# Code in einem Beitrag farbig darstellen.

Der Style wurde im Template -> Cusromer CSS hinterlegt. Warum wird dieser nicht benutzt??


public
static int Main() { string str = "cat"; // Returns 3 return str.Length; }

Hier ein Beispiel mit den CSS Style integriert im HTML

public static int Main()
{
    string str = "cat";

    // Returns 3
    return str.Length;
}
Montag, 03 November 2014 14:48

Alles Digital

jmz neu 72dpiNeue Informations- und Kommunikationstechnologien haben immer stärkeren Einfluss auf Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und Kundenverhalten und zwingen Unternehmen, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Der Begriff «Digitale Transformation» umschreibt dabei die kontinuierliche Veränderung der Geschäfts- und Betriebsprozesse sowie der Kundeninteraktion, getrieben durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien.

Die zwei Haupttreiber für diesen Veränderungsprozess sind mobile Technologien und die Möglichkeit, signifikant wachsende Datenmengen zu speichern und auszuwerten. Diese Entwicklungen eröffnen Chancen zur Steigerung der Kundenbindung, zur Etablierung neuer Vertriebskanäle und zur Effizienzsteigerung der internen Zusammenarbeit. Digitale Initiativen und der Umgang mit neuen lnformations- und Kommunikationstechnologien müssen ganzheitlich betrachtet werden und auf die Unternehmensstrategie abgestimmt sein. [Quelle]

  • Welche Herausforderungen werden an die Führungsebene eines Unternehmens gestellt?
  • Wie sieht der Prozess einer digitale Transformation eines Unternehmens aus?
  • Welche Technologien sollten für welche Ziele eingesetzt werden?
  • Wie beziehe ich Mobile-Technologien in meine Geschäftsstrategien ein?

Dieser private Webauftritt versucht auf diese Fragen Antworten und neue Denkanstösse zu liefern.

Anregungen, konstruktive Kritik und Wünsche sind immer willkommen und werden gerne angenommen.

Monday 10 Mon, 2018 01:10:23

Freitag, 01 Juni 2018 13:19

Hypervisor deaktivieren / aktivieren

Es kann verschiedene Gründe geben, den Hypervisor vorübergehend zu deaktivieren, ohne Hyper-V zu deinstallieren und damit auch die gesamte Konfiguration zu verlieren. Denkbar sind z.B. Notebook-Benutzer, die Hyper-V ab und zu als Demo-Umgebung benutzen, oder auch Betreiber von Test-Servern, die abwechselnd verschiedene Hypervisor auf der gleichen Hardware ausprobieren möchten. Wie schaltet man also den Hypervisor ab?

Hyper-V benutzt einen Hypervisor, der direkt auf der Hardware aufsetzt. Der Hyper-V Host ist also ebenfalls eine virtuelle Maschine. Mit anderen Worten: der Hypervisor startet vor dem Host-Betriebssystem! Daher nützt es nichts, die Hyper-V-Dienste im Host zu stoppen. Davon gibt es drei, und wenn man die stoppt, kann man zwar keine virtuellen Maschinen mehr erstellen oder verwalten, der Hypervisor selbst und bereits gestartete virtuelle Maschinen laufen jedoch weiter.

Die richtige Stelle, um den Hypervisor zu deaktivieren, ist die Bootkonfiguration. Die verändern Sie mit dem Kommandozeilenbefehl ‘bcedit’:

Zum deaktivieren bzw. aktivieren des Hypervisors:

bcdedit /set hypervisorlaunchtype off
bcdedit /set hypervisorlaunchtype auto|on

Danach müssen Sie den Server neu starten.

Gesichert vom Original.

Um den Installationskey der Windows 8 oder 10 auszulesen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie das Programm "Regedit". [Windows]+[s] und im Suchfeld "Regedit" eingeben. Das Programm starten.
  2. Suchen nach folgenden Pfad: \HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\SoftwareProtectionPlatform
  3. Die Variable: "BackupProductKeyDefault" beinhaltet den Installationskey vom aktuellen Windows Betriebsystems.
Freitag, 17 November 2017 16:27

Open-SSH oder ssh-server

Um einen SSH-Server unter Linux (Ubuntu) zu installieren:

sudo apt-get install openssh-server

Die Konfigurationsdatei kann wie folgt editiert werden:

sudo nano /etc/ssh/sshd_config

Die Schlüsseldatei (Key-Files) können gelöscht werden bzw befinden sich unter folgendem Ordner. Dies Dateien beginnen immer mit dem prefix ssh_host_.

sudo rm /etc/ssh/ssh_host_* # Löschen aller Dateien mit dem prefix ssh_host_.

Es können auch neue Schlüsseldateien erzeugt werden:

sudo dpkg-reconfigure openssh-server new key


Seite 1 von 3