Themenwahl

Freitag, 17 November 2017 17:15

XPdf Tool für Ubuntu

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Installationsvorgang von der Konsole. Weiter Beschreibungen findet man hier.


 

root@Linux-Server:~# apt-get install pdf2txt
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket pdf2txt kann nicht gefunden werden.
root@Linux-Server:~# apt-get install xpdfbin
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket xpdfbin kann nicht gefunden werden.
root@Linux-Server:~# apt-get install pdf2jpg
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket pdf2jpg kann nicht gefunden werden.
root@Linux-Server:~# apt-get install pdftojpg
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket pdftojpg kann nicht gefunden werden.
root@Linux-Server:~# apt-get install pdftotext
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket pdftotext kann nicht gefunden werden.
root@Linux-Server:~# apt-get install xpdf
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  linux-headers-4.4.0-38 linux-headers-4.4.0-38-generic linux-image-4.4.0-38-generic
  linux-image-extra-4.4.0-38-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden Installiert
  gsfonts-x11 libmotif-common libxm4
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  gsfonts-x11 libmotif-common libxm4 xpdf
0 aktualisiert, 4 neu installiert, 0 zu entfernen und 16 nicht aktualisiert.
Es müssen 1'115 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 3'567 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
Holen:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial/universe amd64 libmotif-common all 2.3.4-10 [11.1 kB]
Holen:2 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial/universe amd64 libxm4 amd64 2.3.4-10 [997 kB]
Holen:3 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial/universe amd64 gsfonts-x11 all 0.24 [7'314 B]
Holen:4 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial/universe amd64 xpdf amd64 3.04-1ubuntu1 [100 kB]
Es wurden 1'115 kB in 0 s geholt (2'200 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket libmotif-common wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 204753 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libmotif-common_2.3.4-10_all.deb ...
Entpacken von libmotif-common (2.3.4-10) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket libxm4:amd64 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../libxm4_2.3.4-10_amd64.deb ...
Entpacken von libxm4:amd64 (2.3.4-10) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket gsfonts-x11 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../gsfonts-x11_0.24_all.deb ...
Entpacken von gsfonts-x11 (0.24) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket xpdf wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../xpdf_3.04-1ubuntu1_amd64.deb ...
Entpacken von xpdf (3.04-1ubuntu1) ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu4) werden verarbeitet ...
Trigger für fontconfig (2.11.94-0ubuntu1.1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.15-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
libmotif-common (2.3.4-10) wird eingerichtet ...
libxm4:amd64 (2.3.4-10) wird eingerichtet ...
gsfonts-x11 (0.24) wird eingerichtet ...
xpdf (3.04-1ubuntu1) wird eingerichtet ...
Trigger für libc-bin (2.23-0ubuntu4) werden verarbeitet ...
root@Linux-Server:~#
 

Gelesen 38 mal Letzte Änderung am Sonntag, 02 Dezember 2018 00:32

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.